Griechenland-Krise – Rettung in zwei Akten – Geld – sueddeutsche.de

16. Juni 2011

Griechenland-Krise – Rettung in zwei Akten – Geld – sueddeutsche.de.

Advertisements

Ausweichunfälle im Zusammenhang mit Kleintieren Welche Versicherung zahlt?

16. Juni 2011

Ausweichunfälle im Zusammenhang mit Kleintieren

Welche Versicherung zahlt?

Wer einen Wildunfall hat, bekommt seinen Schaden am Auto durch die Teilkasko-Versicherung bezahlt. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass es sich um einen Zusammenstoß des in Bewegung befindlichen Fahrzeugs mit Haarwild handelt. Dazu zählen nach § 2 Abs. 1 Nr. 1 des Bundesjagdgesetzes z.b. Hirsche, Rehe, Gemsen, Luchs, Fuchs, Hasen, Marder, Dachs und Wies aber auch Wildkaninchen, Murmeltiere, Wildkatzen oder Fischotter. Schäden durch andere Wildtiere bezahlt nur eine eventuell vorhandene Vollkaskoversicherung.

Damit die Teilkasko zahlt, muss der Zusammenstoß mit Haarwild aber auch Ursache für den Unfall gewesen sein. Das muss der Versicherungsnehmer beweisen. (BGH, Urteil vom 18.12.1991, r+s 1992,82).

Wird bei einem Wildunfall der Hirsch geschont, landet das Auto jedoch durch das Ausweichmanöver an einem Baum und wird total zerstört, so musste die Kaskoversicherung früher nicht eintreten. Der Bundesgerichtshof hat jedoch in einem Urteil aus dem Jahr 1991 im Grundsatz die Möglichkeit ausdrücklich eingeräumt, dass Kosten, die durch einen Rettungsversuch entstehen, selbst dann von der Versicherung zu tragen sind, wenn keine Berührung mit dem Wild stattfand, wie es in den Versicherungsbedingungen gefordert ist.

Der BGH begründete dies mit der Rettungspflicht des § 62 des Versicherungsvertragsgesetzes. (VVG). Gemeint ist jedoch die Rettung des Fahrzeuges vor schweren Schäden und nicht die Rettung des Tieres. Deshalb gilt das Ganze nur für Zusammenstössen mit Rot- oder Schwarzwild.

Für den Schadenersatz ist jedoch Voraussetzung, dass nachgewiesen wird, dass tatsächlich auch ein Ausweichmanöver vor einem größeren Tier stattgefunden hat und nicht etwa die Trunkenheitsfahrt im Graben endete. (BGH AZ: IV ZR 202/90). Leider genügt hier juristisch gesehen eine Parteivernehmung, also die Aussage Ihrer Kunden alleine nicht (OLG Jena, Urteil vom 7.3.2001, VersR 2001,855).

Tipp:

Zur Feststellung Ihrer Ansprüche gegenüber der Versicherung sollten Sie nach einem Wildunfall alle Spuren sichern. Insbesondere sollten Sie nach einem Wildunfall ihren Wagen vorläufig nicht waschen lassen. Außerdem sollten sie nach einem Wildunfall sofort die Polizei und den zuständigen Förster benachrichtigen und bei größeren Schäden unbedingt die Aufnahme eines Unfallprotokolls verlangen. Außerdem sollten sie sich zumindest die Haare oder Blutflecken an der Karosserie bestätigen lassen.

>President Obama and Chancellor Merkel Press Conference

8. Juni 2011

>

>Tierversicherungen – kostenlose Informationen und Vergleiche bei Shopping.de Finanzen

6. Juni 2011

>Tierversicherungen – kostenlose Informationen und Vergleiche bei Shopping.de Finanzen

>Kinderleicht Gefahren entdecken: Kostenlose Kindersicherheitscheckliste von AXA

6. Juni 2011

>

Kinderleicht Gefahren entdecken: Kostenlose Kindersicherheitscheckliste von AXA
Am 10. Juni ist Kindersicherheitstag. 
Jährlich verunglücken laut der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. in Deutschland rund 290.000 Kinder unter 15 Jahren im Haushalt – das sind zu viele, findet auch AXA. Mit einer kostenlosen Kindersicherheitscheckliste will der Versicherer Familien unterstützen, Gefahrenquellen im Haushalt zu erkennen und zu vermeiden.
An vier illustrierten Wohnsituationen in Bad, Kinderzimmer, Küche und Wohnzimmer können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern in ihrem eigenen Lebensumfeld mögliche Gefahrenquellen spielerisch identifizieren. Die kostenlose Checkliste finden Eltern unter: 
www.AXA.de/kindersicherheitscheckliste.
Auch im Rahmen des Programms Kinder!Kinder! unterstützt AXA Familien mit Tipps und nützlichen Begleitern rund um die Themen Sicherheit und Prävention. Hundertprozentigen Schutz gegen alle Gefahren gibt es allerdings nicht – deshalb ist es für Eltern auch wichtig, mit dem passenden Versicherungsschutz vorzusorgen. 
Das Kinderschutzpaket von AXA schützt umfassend gegen die Folgen von schweren Krankheiten und Unfällen. Mehr Informationen zu dem neuen Produkt erhalten Eltern unter: 
www.AXA.de/RundumsKind.
Der Kindersicherheitstag
Jedes Jahr im Juni veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V. den nationalen Kindersicherheitstag. Das Ziel: auf Kinderunfälle und deren Präventionsmöglichkeiten aufmerksam machen. 
Mehr Informationen erhalten Interessierte auf der Seite: www.kindersicherheit.de/html/kisi2011.html.

>Rund ums Kind – Versicherungen für Kinder von AXA

6. Juni 2011

>Rund ums Kind – Versicherungen für Kinder von AXA

>Das PLUS von AXA | Aktion

6. Juni 2011

>Das PLUS von AXA | Aktion

>Gebäudeneubauversicherung

6. Juni 2011

>Gebäudeneubauversicherung

>Rund ums Kind – Versicherungen für Kinder von AXA

6. Juni 2011

>Rund ums Kind – Versicherungen für Kinder von AXA

>IDEAL OnlineService jetzt auch für iPhone

5. Juni 2011

>

IDEAL OnlineService jetzt auch für iPhone
Ab sofort bietet die IDEAL Versicherungsgruppe ihren Vertriebspartnern einen mobilen Zugang zum IDEAL OnlineService. Hierfür wurde eine iPhone-gerechte Website entwickelt, mit der Symbole für jeden Tarifrechner auf dem iPhone, dem iPod oder dem iPad angelegt werden können.
Unter der Adresse www.ideal-versicherung.de/iPhone müssen nur der Benutzername und das Passwort des IDEAL Vertriebssystems IPOS eingegeben werden. Anschließend wird Schritt für Schritt und anschaulich erklärt, wie die einzelnen IDEAL Online-Services eingesetzt werden können. Alle Produkte der IDEAL sowie die Pflegeanalyse können so auf dem Home-Bildschirm abgelegt werden. Zu den Services zählen Bedarfs- und Tarifrechner der verschiedenen Seniorenprodukte.